Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Gründungsberatung

Jetzt rechtssicher gründen.

Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist mit vielen Unsicherheiten verbunden. Lassen Sie nicht zu, dass eine falsche Entscheidung Ihr Unternehmen gefährdet. Klären Sie sämtliche Rechtsfragen rund um Ihre Gründung. Erhalten Sie eine verbindliche Stellungnahme von einem erfahrenen Anwalt.

Festpreis: 69,- €

zzgl. 19% MwSt.

Bekannt aus:

Wie es funktioniert

Video starten

Pläne beschreiben


Geben Sie einige Details zu Ihrem Vorhaben ein und skizzieren Sie kurz Ihre Fragen. So kann sich Ihr Anwalt auf das Gespräch vorbereiten.

Jetzt beraten lassen

Termin vereinbaren


Ihr Anwalt setzt sich mit Ihnen in Verbindung, um mit Ihnen einen für Sie passenden Telefontermin zu vereinbaren.

Jetzt beraten lassen

Telefonat mit Ihrem Anwalt


Ihr Anwalt nimmt sich am Telefon 30 Minuten Zeit für Ihre Fragen. Er beantwortet Ihnen sämtliche Rechtsfragen (mit Ausnahme steuerrechtlicher oder steuerlicher Themen) im Zusammenhang mit Ihrer Gründung

Jetzt beraten lassen

Ihr Unternehmen gründen


Nachdem alle Ihre Fragen beantwortet sind, sind sie nun auf der sicheren Seite. Über Legalbase können Sie Ihre UG-Gründung oder Ihre GmbH-Gründung einfach, transparent und sicher zum Festpreis beauftragen.

Jetzt beraten lassen

Im Festpreis enthalten

Zeit für Ihre Fragen

Während eines 30-minütigen Telefonats können Sie Ihre Fragen zu Ihrer Gründung mit Ihrem Anwalt besprechen. Für das Telefongespräch stimmt der Anwalt einen individuellen Termin mit Ihnen ab.

Klare Antworten vom Anwalt

Sie können individuelle Fragen stellen und erhalten verbindliche Antworten. Ihr Anwalt berät Sie zu Ihren Anliegen und gibt Ihnen klare Handlungsempfehlungen.

Alle rechtlichen Themen

Ihr Anwalt beantwortet Ihnen Fragen zu allen rechtlichen Themen. Für eine steuerliche bzw. steuerrechtliche Beratung, die nicht inklusive ist, empfiehlt er Ihnen auf Wunsch einen Steuerberater.

Direkte Kommunikation ohne Termin in der Kanzlei

Die Kommunikation mit Ihrem Anwalt erfolgt über unsere Plattform, per E-Mail oder über Telefon. Sie müssen keinen Vor-Ort-Termin in einer Kanzlei wahrnehmen.

Ihre Vorteile

Sichern Sie sich ab.

Seien Sie mit Ihrer Gründung auf der sicheren Seite, indem Sie vorab Klarheit über alle Ihre Rechtsfragen erlangen.

Vermeiden Sie Fehler.

Durch eine rechtliche Beratung vor der Gründung vermeiden Sie Fehler im Gründungsprozess.

Sparen Sie Zeit und Geld.

Handeln Sie vorausschauend und lassen Sie sich kompetent rechtlich beraten. Fehler am Anfang der Gründung können später viel Zeit und Geld kosten.

Fragen und Antworten

Häufige Fragen

Ja, Sie können Ihre UG in eine GmbH umwandeln. Hierbei ist zu beachten, dass bei einer UG 25% des Jahresüberschusses als Rücklagen in der Gesellschaft verbleiben müssen, bis das Stammkapital und die Rücklagen 25.000 € betragen. Gewinne dürfen also zunächst nicht zu 100%, sondern nur zu 75 % ausgezahlt werden. Sobald das Stammkapital und die Rücklagen zusammen 25.000 € betragen, können die Gesellschafter einen Kapitalerhöhungsbeschluss fassen, mit dem die Rücklagen Teil des Stammkapitals werden. Mit diesem Vorgang wird aus der UG eine GmbH. Sobald der Kapitalerhöhungsbeschluss gefasst wurde, entfällt die Rücklagenpflicht, sodass 100% der Gewinne ausgeschüttet werden dürfen. Alternativ können die Gesellschafter die Kapitalerhöhung auch durch Bareinlagen aus eigenen Mitteln vornehmen.

Es ist nicht zwingend notwendig, dass alle Parteien bei dem Beurkundungstermin anwesend sein müssen. Sie können sich gegenseitig mit einer entsprechenden Vollmacht vertreten. Wenn Sie über Legalbase Ihre Gründung buchen, teilen Sie uns mit, wenn nicht alle Parteien beim Notartermin anwesend sein können. Wir stimmen dann mit dem Notariat eine entsprechende Vollmacht ab und stellen Sie Ihnen zur Verfügung. Die Vollmacht muss sodann von der zu vertretenden Partei unterschrieben und bei einem Notar oder einem deutschen Konsulat oder einer deutschen Botschaft beglaubigt werden. Der Vertreter muss die Vollmacht im Original mit zum Beurkundungstermin bringen. Dasselbe gilt, wenn sich eine Person im Ausland befindet und deshalb nicht am Termin teilnehmen kann. Hier ist zu beachten, dass die Beglaubigung der Vollmacht im Ausland von einem deutschen Konsulat oder einer deutschen Botschaft erfolgen muss. Sollte der Geschäftsführer der Gesellschaft sich im Ausland aufhalten, sind in der Regel insgesamt zwei Besuche beim Konsulat oder bei der Botschaft erforderlich.

 

Sofern Sie noch nicht 18 Jahre alt sind, gelten Sie als beschränkt geschäftsfähig. Wenn Sie trotzdem eine Gesellschaft gründen möchten, müssen Sie die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters (in der Regel der Eltern) einholen und eine Genehmigung des Familiengerichts beantragen. Das Familiengericht erteilt die Genehmigung, wenn Sie als Minderjähriger die für den Betrieb des Unternehmens erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen. Der Richter hat hierbei ein Ermessen, in der Regel wird die Genehmigung aber erteilt.

Ihre UG oder GmbH benötigt eine Geschäftsadresse in Deutschland. Sie können die Gesellschaft aber auch aus einer Privatwohnung aus betreiben. Auch ist es möglich, einen von einem Büroservice zur Verfügung gestellten Raum anzugeben. Wichtig ist, dass Postzustellungen an die Geschäftsadresse möglich sind. Ein entsprechendes Briefkastenschild mit dem Namen der Gesellschaft muss also in jedem Fall unmittelbar nach der Gründung angebracht werden.

Sie können auch zu einem späteren Zeitpunkt noch weitere Gesellschafter aufnehmen. Jede spätere Änderung, sowohl bei Gründung mit dem Musterprotokoll als auch mit einer individuellen Satzung, muss durch einen Notar erfolgen und ist mit Kosten verbunden.

Weitere Fragen? Wir helfen gerne weiter.

photo

Haben Sie mehr Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie können uns rund um die Uhr unter 0611 172 079 99 erreichen.

Weitere Fragen

Was andere sagen

Wir waren mit der Abwicklung sehr zufrieden. Es ging schnell, bei Rücksprachen bekamen wir fundierte Informationen. Die Preise waren angemessen.
Achtung, vielleicht gerade noch ein Geheimtipp, aber sicherlich nicht mehr lange. Ein großartiges Konzept dieses jungen Unternehmens. Innerhalb kurzer Zeit habe ich gleich 3 juristische Produkte bei Legalbase gekauft, weil es so einfach, so gut und so freundlich ging. Bei Legalbase hält der Slogan noch, was er verspricht. 5 Sterne hier + am Start-up-Himmel auch. Einfach weitersagen und buchen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden: Über relevante Rechtsthemen, unsere Anwälte und neue Angebote.

Zertifizierte Leistung. Sichere Abwicklung.

  • Trusted-Shops
  • SSL Datensicherheit
  • Hosted in Germany

Zahlungsmöglichkeiten

  • sepa
  • visa
  • american express
  • master card
  • discover network
  • paypal