Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Arbeitsvertrag prüfen

Neuer Job, neues Glück?

In der Euphorie ist der Arbeitsvertrag schnell unterschrieben. Das Kleingedruckte erscheint zunächst lästig. Doch im Streitfall kann es auf jede Formulierung ankommen. Seien Sie auf Augenhöhe mit Ihrem Arbeitgeber. Lassen Sie jetzt Ihren Arbeitsvertrag prüfen – von einem erfahrenen Anwalt für Arbeitsrecht. Zum Festpreis über Legalbase.

Festpreis: 150,- €

inkl. 19% MwSt.

Bekannt aus:

Wie es funktioniert

Arbeitsvertrag hochladen


Laden Sie Ihren Arbeitsvertrag hoch, damit der Anwalt diesen prüfen kann. Zusätzlich können Sie bereits in diesem Schritt weitere Fragen stellen, auf die der Anwalt dann konkret antworten kann.

Jetzt Arbeitsvertrag prüfen

Anwalt prüft Arbeitsvertrag


Ihr Anwalt prüft, ob der Arbeitsvertrag Klauseln enthält, die unwirksam oder unvorteilhaft für Sie sind. Er erläutert Ihnen die Regelungen, die Sie selbst zuvor als möglicherweise problematisch oder unverständlich identifiziert haben. Sie erhalten eine schriftliche, rechtsverbindliche Stellungnahme. Hat Ihr Anwalt Rückfragen, kontaktiert er Sie telefonisch oder per E-Mail.

Jetzt Arbeitsvertrag prüfen

Mit dem Arbeitgeber verhandeln


Mit der Stellungnahme Ihres Anwalts sind Sie für Verhandlungen mit Ihrem Arbeitgeber bestens gerüstet. Sie kennen Ihre Rechte und Pflichten nach dem Arbeitsvertrag genau. So können Sie auf Augenhöhe mit Ihrem Gegenüber kommunizieren – und die bestmöglichen Konditionen erreichen.

Jetzt Arbeitsvertrag prüfen

Im Festpreis enthalten

Anwalt prüft Arbeitsvertrag

Ihr Anwalt prüft, ob die Klauseln Ihres Arbeitsvertrags wirksam sind, und ob einzelne Regelungen besonders unvorteilhaft für Sie sind. Zu Ihren individuellen Fragen nimmt er ebenso Stellung.

Anwalt berät zu weiterem Vorgehen

In manchen Situationen kann es geschickter sein, einen Arbeitsvertrag trotz unwirksamer Klauseln zu unterschreiben und erst später aktiv zu werden. Ihr Anwalt zeigt Ihnen schriftlich die besten Handlungsoptionen auf.

Individuelle, leicht verständliche Stellungnahme

Sie erhalten von Ihrem Anwalt eine individuelle, leicht verständliche Stellungnahme zu Ihrem Arbeitsvertrag. Ihre Fragen zu den Regelungen im Vertrag beantwortet er schriftlich und rechtsverbindlich.

Direkte Kommunikation ohne Termin in der Kanzlei

Die Kommunikation mit Ihrem Anwalt erfolgt über unsere Plattform, per E-Mail oder über Telefon. Sie müssen keinen Vor-Ort-Termin in einer Kanzlei wahrnehmen.

Auf eigene Faust
Kein Kostenrisiko
(Sie müssen allerdings Ihre eigene Zeit investieren)
Risiko einer Fehleinschätzung
(Unwirksame oder unvorteilhafte Klauseln sind schwer zu erkennen)
Hoher Zeitaufwand
(Sie müssen Unwirksamkeitsgründe recherchieren und Beispiele für unvorteilhafte Klauseln finden)
Ungewisse Dauer
(Wie schnell Sie die Angelegenheit erledigen, hängt von Ihrer verfügbaren Zeit und Ihrem Vorwissen ab)
Mit Legalbase
Volle Kostentransparenz durch Festpreis
(Sie wissen genau, welche Kosten auf Sie zukommen)
Klare Handlungsempfehlung
(Ihr Experte für Arbeitsrecht identifiziert zuverlässig unwirksame oder unvorteilhafte Klauseln)
Geringer Zeitaufwand
(In etwa 5 Minuten alle Informationen bei Legalbase eingeben und Arbeitsvertrag hochladen)
Feste Bearbeitungsdauer
(Die Anwälte bei Legalbase garantieren die Bearbeitung innerhalb des angegebenen Zeitraums)
Legalbase Garantie
(Sorgfältig ausgewählte Anwälte, 100% Zufriedenheit)
Rund um die Uhr Kundenservice
(24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche)
Jetzt prüfen
Anwalt selbst beauftragen
Unüberschaubares Kostenrisiko
(Häufig unabsehbare Kosten; keine Transparenz)
Mögliches Risiko einer Fehleinschätzung
(Risiko hängt von Erfahrung und Spezialisierung des Anwalts ab)
Hoher Zeitaufwand
(Termine in der Kanzlei, Telefonate und Abstimmungen)
Ungewisse Bearbeitungsdauer
(Wie schnell der Anwalt Ihren Auftrag erledigt, können Sie oft nicht beeinflussen)

Ihre Vorteile

Vermeiden Sie Konflikte und Gerichte.

Durch klare und wirksame Regelungen in Ihrem Arbeitsvertrag vermeiden Sie Streitigkeiten und den Gang vor Gericht. Das spart Zeit, Geld und Nerven.

Lassen Sie unvorteilhafte und unwirksame Klauseln aufdecken.

Ihr Anwalt kann unvorteilhafte und unwirksame Klauseln aufdecken. Sie wissen schon vor Beginn Ihrer Tätigkeit, was auf Sie zukommt, was Ihr Arbeitgeber von Ihnen verlangen kann und wie vorteilhaft Ihr Arbeitsvertrag tatsächlich ist.

Klären Sie individuelle Fragen.

Teilen Sie Ihrem Anwalt mit, welche Regelungen Ihnen wichtig sind und bei welchen Klauseln Sie Nachteile befürchten. Sie erhalten konkrete Vorschläge für Änderungen und Ergänzungen.

Fragen und Antworten

Häufige Fragen

Ihr Anwalt prüft zunächst, ob sich in Ihrem Arbeitsvertrag unwirksame Klauseln finden. Zusätzlich überprüft er, was Sie noch in Ihren Arbeitsvertrag aufnehmen sollten. So erhalten Sie hilfreiche Tipps, mit denen Sie Ihre Verhandlungsposition gegenüber Ihrem Arbeitgeber verbessern. Sie können auch spezifische Fragen an Ihren Anwalt richten, falls Sie bestimmte Klauseln nicht verstehen oder befürchten, dass diese nachteilig sind. Über Legalbase können Sie online einfach Ihre Fragen zu bestimmten Klauseln eingeben. Ihr Anwalt beantwortet Ihnen auch diese spezifischen Fragen verständlich.

Selbstverständlich. Ein solches Vorgehen kann sich lohnen, wenn Ihnen nicht klar ist, ob Sie einen bestimmten Anspruch gegen Ihren Arbeitgeber haben. Oder wenn Sie unsicher sind, ob der Arbeitgeber eine bestimmte Leistung, beispielsweise Überstunden, von Ihnen verlangen kann.

Es kann viele problematische Regelungen geben. Beispielsweise Ihre Aufgabenbeschreibung: Diese legt fest, welche Tätigkeiten Ihr Arbeitgeber von Ihnen verlangen kann. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass diese mit der Stellenanzeige und Ihren Gesprächen mit dem Arbeitgeber übereinstimmen. Auch Regelungen über die Probezeit und Ihre Arbeitszeiten können Fallstricke enthalten, z. B. wenn die Klausel zur Probezeit tatsächlich eine Befristung des gesamten Arbeitsverhältnisses enthält. Transparent sollten auch die Regelungen zu Überstunden sein, damit Sie von vornherein wissen, ob und inwiefern Überstunden zusätzlich vergütet werden. Kritisch sind auch Klauseln zu nachvertraglichen Wettbewerbsverboten, die ein berufliches Weiterkommen deutlich erschweren können.

Im Prinzip kann Ihr Arbeitgeber mit Ihnen vereinbaren, was er möchte. Es gibt aber zahlreiche Grenzen: Die Vereinbarung illegaler Tätigkeiten ist genauso verboten wie eine Regelung unwirksam ist, wenn Sie gegen den Arbeitsschutz verstößt. Ein Arbeitgeber darf beispielsweise nicht von Ihnen verlangen, dass Sie auf Ihren Mutterschutz verzichten. Auch bei der Vereinbarung von Arbeitszeiten gibt es gesetzliche Vorschriften, von denen nicht abgewichen werden darf.

Befristete Arbeitsverträge sind bei Arbeitgebern beliebt, da der Arbeitnehmer über eine längere Zeit „ausprobiert“ wird und der Arbeitgeber weitaus flexibler auf schwankende Auftragszahlen reagieren kann. Die Verlängerung von befristeten Arbeitsverträgen ist für den Arbeitgeber allerdings an etliche Voraussetzungen und Anforderungen geknüpft. Macht er Fehler, kann aus dem befristeten Arbeitsverhältnis ein unbefristetes Arbeitsverhältnis erwachsen. Wie oft ein befristeter Arbeitsvertrag mit Sachgrund verlängert werden darf, hängt von der Anzahl der Verlängerungen und der Gesamtdauer ab. Verlängerungen des Arbeitsvertrags ohne Sachgrund sind bis zu drei Mal möglich.

Weil das einfach und schnell geht – bei voller Kostentransparenz. Bei Legalbase gibt es keine versteckten Kosten. Alle Leistungen werden zum Festpreis angeboten. Sie geben einfach die relevanten Informationen auf der gesicherten Legalbase-Website ein und wählen einen Anwalt aus, dessen Profil, Kosten und Bearbeitungsdauer Ihnen zusagen. Der von Ihnen gewählte Anwalt prüft Ihren Arbeitsvertrag. Dadurch sind Sie über Ihre Rechte und Pflichten bestens informiert.

Weitere Fragen? Wir helfen gerne weiter.

photo

Haben Sie mehr Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie können uns rund um die Uhr unter 0611 172 079 99 erreichen.

Weitere Fragen

Was andere sagen

Wir waren mit der Abwicklung sehr zufrieden. Es ging schnell, bei Rücksprachen bekamen wir fundierte Informationen. Die Preise waren angemessen.
Achtung, vielleicht gerade noch ein Geheimtipp, aber sicherlich nicht mehr lange. Ein großartiges Konzept dieses jungen Unternehmens. Innerhalb kurzer Zeit habe ich gleich 3 juristische Produkte bei Legalbase gekauft, weil es so einfach, so gut und so freundlich ging. Bei Legalbase hält der Slogan noch, was er verspricht. 5 Sterne hier + am Start-up-Himmel auch. Einfach weitersagen und buchen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden: Über relevante Rechtsthemen, unsere Anwälte und neue Angebote.

Zertifizierte Leistung. Sichere Abwicklung.

  • Trusted-Shops
  • SSL Datensicherheit
  • Hosted in Germany

Zahlungsmöglichkeiten

  • sepa
  • visa
  • american express
  • master card
  • discover network
  • paypal