Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Internetbewertung löschen lassen

Schützen Sie Ihren guten Ruf.

Zahlreiche (vermeintliche) Kunden hinterlassen Yelp, Facebook, Google Maps oder anderen Portalen ungerechtfertigte Bewertungen. Schützen Sie jetzt Ihren guten Ruf. Sorgen Sie dafür, dass der Portalbetreiber die Bewertung löscht. Lassen Sie Ihren Löschungsanspruch durch einen erfahrenen Anwalt durchsetzen. Zum Festpreis über Legalbase.

Festpreis: 200,- €

zzgl. 19% MwSt.

Bekannt aus:

Wie es funktioniert

Video starten

Anwalt wählen und Details eingeben


Wählen Sie zunächst einen Anwalt aus. Sie können zwischen mehreren Experten wählen. Geben Sie anschließend einige Details zur Bewertung an. Ihre Daten werden über eine gesicherte Verbindung an den Anwalt weitergeleitet. Bezahlen müssen Sie erst, nachdem der Anwalt die Bewertung geprüft hat.

Jetzt löschen lassen

Anwalt prüft Bewertung


Der von Ihnen gewählte Anwalt prüft, ob Sie die negative Bewertung löschen lassen können. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn das Portal nicht nachweisen kann, dass der Bewertende tatsächlich Ihre Leistungen in Anspruch genommen hat. Bei Rückfragen zu Ihren Angaben wird Ihr Anwalt sich an Sie wenden.

Jetzt löschen lassen

Anwalt fordert Portal zur Löschung auf


Wenn Sie einen Löschungsanspruch haben, wird sich Ihr Anwalt an den Portalbetreiber wenden, und diesen zur Löschung der ungerechtfertigten Bewertung auffordern.

Jetzt löschen lassen

Bei Löschung: Überprüfung


Wenn das Portal die Bewertung entfernt, überprüft Ihr Anwalt die Löschung. Nach aktueller Rechtsprechung muss die Bewertung vollständig und spurlos beseitigt werden.

Jetzt löschen lassen

Bei Weigerung: Planung weiterer Schritte


Sollte sich das Portal endgültig weigern, die ungerechtfertigte Bewertung zu löschen, wird Ihr Anwalt Ihnen darlegen, was Sie als nächstes tun könnten. Das kann eine anwaltliche Abmahnung oder eine gerichtliche Klage sein. Sie erhalten eine klare Einschätzung zu den Erfolgsaussichten und den voraussichtlichen Kosten.

Jetzt löschen lassen

Im Festpreis enthalten

Prüfung der Erfolgsaussichten

Ihr Anwalt prüft die Erfolgsaussichten eines Löschungsverlangens. Hält er einen Löschungsanspruch für ausgeschlossen, wird er nicht tätig. Für Sie fallen keine Kosten an.

Aufforderung zur Löschung

Der von Ihnen gewählte Anwalt verfasst ein Anwaltsschreiben an den Betreiber des Bewertungsportals. Das Portal wird aufgefordert, die Bewertung zu löschen.

Korrespondenz mit Portalbetreiber

Nicht immer wird eine ungerechtfertigte Bewertung sofort entfernt. Manchmal ist ein ausführlicher Schriftwechsel nötig, bevor der Portalbetreiber einsieht, dass im konkreten Fall ein Löschungsanspruch besteht.

Überprüfung der Löschung

Wenn das Portal die Bewertung entfernt, überprüft Ihr Anwalt die Löschung. Denn nach aktueller Rechtsprechung muss die Bewertung vollständig und spurlos beseitigt werden.

Prüfung weiterer Schritte

In vielen Fällen führt die anwaltliche Löschungsaufforderung zum Erfolg. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, können Sie den Anwalt anschließend separat mit einer formellen Abmahnung (Unterlassungsaufforderung) und/oder der gerichtlichen Durchsetzung der Löschung beauftragen. Ihr Anwalt gibt Ihnen eine Einschätzung zu den Erfolgsaussichten und den voraussichtlichen Kosten.

Direkte Kommunikation ohne Termin

Die Kommunikation mit Ihrem Anwalt erfolgt über unsere Plattform, per E-Mail oder über Telefon. Sie müssen keinen Vor-Ort-Termin in einer Kanzlei wahrnehmen.

Auf eigene Faust
Kein Kostenrisiko
(Die Durchsetzung kostet Sie allerdings Zeit)
Keine Prüfung der Erfolgsaussichten
(Sie wissen nicht, ob die Bewertung unzulässig ist)
Geringe Erfolgschancen
(Eigenes Tätigwerden führt seltener zum Erfolg)
Hoher Zeitaufwand
(Betreiber muss ermittelt und angeschrieben werden)
Ungewisse Dauer
(Wie schnell Sie die Angelegenheit erledigen, hängt von Ihrer verfügbaren Zeit und Ihrem Vorwissen ab)
Mit Legalbase
Volle Kostentransparenz durch Festpreis
(Sie wissen genau, welche Kosten auf Sie zukommen)
Kostenlose Prüfung der Erfolgsaussichten
(Sieht Ihr Anwalt keine Erfolgsaussichten, fallen für Sie keine Kosten an)
Höhere Erfolgschancen
(Anwaltliche Aufforderung führt öfter zum Erfolg)
Geringer Zeitaufwand
(In etwa 5 Minuten alle Informationen bei Legalbase eingeben)
Feste Bearbeitungsdauer
(Die Anwälte bei Legalbase garantieren die Bearbeitung innerhalb des angegebenen Zeitraums)
Legalbase Garantie
(Sorgfältig ausgewählte Anwälte, 100% Zufriedenheit)
Rund um die Uhr Kundenservice
(24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche)
Jetzt löschen lassen
Anwalt selbst beauftragen
Unüberschaubares Kostenrisiko
(Gesetzliches Honorar vom Streitwert abhängig, Stundenhonorar oft schwer kalkulierbar)
Oft Kosten auch bei fehlenden Erfolgsaussichten
(Selbst wenn die Löschung keine Aussicht auf Erfolg hat, müssen Sie den Anwalt für die Prüfung häufig bezahlen)
Ungewisse Erfolgschancen
(Sie hängen von der Expertise des Anwalts ab, die Sie nicht ohne Weiteres überprüfen können)
Hoher Zeitaufwand
(Termine in der Kanzlei, Telefonate und Abstimmungen)
Ungewisse Bearbeitungsdauer
(Wie schnell der Anwalt Ihren Auftrag erledigt, können Sie oft nicht beeinflussen)

Ihre Vorteile

Nehmen Sie unwahre Behauptungen nicht hin.

Gegen den Betreiber eines Bewertungsportals haben Sie regelmäßig einen Anspruch auf Löschung unwahrer Behauptungen. Auch die Löschung der Bewertungen „falscher“ Kunden können Sie verlangen.

Wehren Sie sich gegen Schmähkritik.

Grundsätzlich sind Bewertungen im Internet zulässig. Es gibt aber Grenzen: Beleidigungen, Diffamierungen und üble Nachrede müssen Sie sich nicht gefallen lassen.

Wahren Sie Ihren guten Ruf.

Kunden verlassen sich immer mehr auf Bewertungen im Internet. Stellen Sie das Vertrauen potentieller Kunden wieder her, indem Sie ungerechtfertigte Bewertungen entfernen lassen.

Fragen und Antworten

Häufige Fragen

Ja, die Daten wie Firmenname, Anschrift und Unternehmensgegenstand sind in der Regel im Internet frei verfügbar und können demnach auch von Bewertungsportalen genutzt werden.

Ja, Sie müssen akzeptieren, dass Ihr Unternehmen öffentlich zur Bewertung steht. Diese Möglichkeit ist von der Meinungsfreiheit gedeckt. Auch das Unternehmenspersönlichkeitsrecht steht dem nicht entgegen.

Nein, Ihre Kunden haben das Recht auf freie Meinungsäußerung. Deshalb müssen Sie negative Bewertungen grundsätzlich hinnehmen. Eine Löschung ist nur dann möglich, wenn die Bewertung rechtliche Grenzen überschreitet. Das ist zum Beispiel bei unwahren Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen der Fall.

Enthält die Bewertung falsche Tatsachenbehauptungen, können Sie diese korrigieren, indem Sie Stellung nehmen. Außerdem besteht bei rechtswidrigen Bewertungen die Möglichkeit, straf- oder zivilrechtliche Schritte einzuleiten. Dies ist in den Anwaltsdienstleistungen über Legalbase allerdings nicht enthalten, weil in den meisten Fällen eine Löschung die beste Option ist.

Jede Bewertung beeinflusst die Meinung potentieller Kunden über Ihre Firma. Zwar macht es einen guten Eindruck, zu negativen Bewertungen Stellung zu nehmen, allerdings wird die Stellungnahme nicht von jedem gelesen. In der Regel wird zudem die Gesamtbewertung auf dem Portal durch die Stellungnahme nicht beeinflusst. Im schlimmsten Fall wird der Ruf Ihres Unternehmens gefährdet.

Es ist grundsätzlich möglich, ohne Anwalt gegen die Bewertung vorzugehen. Die Beauftragung eines Anwalts hat allerdings den Vorteil, dass er sowohl mit der Argumentation als auch mit rechtlichen Vorgehensweisen vertraut ist. Er kann Ihren Standpunkt gegenüber dem Betreiber der Bewertungsplattform deutlich machen und dadurch den Vorgang beschleunigen. Zudem zeigt das Einschalten eines Anwalts dem Portalbetreiber Ihre Entschlossenheit. Außerdem kontrolliert Ihr Anwalt abschließend, ob die Bewertung tatsächlich gelöscht wurde oder empfiehlt Ihnen weitere Schritte, sollte das Portal die Löschung verweigern.

Grundsätzlich kann derjenige, der eine unwahre Aussage oder Beleidigung über Ihre Person oder Ihr Unternehmen verbreitet hat, unter Umständen zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet werden. Die Durchsetzung dieses Anspruchs, die in der Praxis recht selten Erfolg hat, ist im Legalbase Festpreis nicht enthalten. Sie können Ihren Anwalt aber gesondert damit beauftragen. Durch die vorherige Löschung ist er bereits mit Ihrer Situation vertraut und kann Sie über weitere Optionen aufklären.

Nach der Beauftragung wird Ihr Anwalt prüfen, ob die Löschung Aussicht auf Erfolg hat. In diesem Fall kontaktiert der Anwalt das Bewertungsportal und verlangt von den Betreibern, die rechtswidrige Bewertung zu löschen. Das Portal ist nun verpflichtet, die Bewertung zu überprüfen. Das Unternehmen hat außerdem die Möglichkeit, Kontakt zu dem Verfasser der Bewertung aufzunehmen. Die Löschungsaufforderung eines erfahrenen Anwalts führt häufig dazu, dass der Betreiber die Bewertung schließlich löscht.

Weitere Fragen? Wir helfen gerne weiter.

photo

Haben Sie mehr Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie können uns rund um die Uhr unter 0611 172 079 99 erreichen.

Weitere Fragen

Was andere sagen

Wir waren mit der Abwicklung sehr zufrieden. Es ging schnell, bei Rücksprachen bekamen wir fundierte Informationen. Die Preise waren angemessen.
Achtung, vielleicht gerade noch ein Geheimtipp, aber sicherlich nicht mehr lange. Ein großartiges Konzept dieses jungen Unternehmens. Innerhalb kurzer Zeit habe ich gleich 3 juristische Produkte bei Legalbase gekauft, weil es so einfach, so gut und so freundlich ging. Bei Legalbase hält der Slogan noch, was er verspricht. 5 Sterne hier + am Start-up-Himmel auch. Einfach weitersagen und buchen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden: Über relevante Rechtsthemen, unsere Anwälte und neue Angebote.

Zertifizierte Leistung. Sichere Abwicklung.

  • Trusted-Shops
  • SSL Datensicherheit
  • Hosted in Germany

Zahlungsmöglichkeiten

  • sepa
  • visa
  • american express
  • master card
  • discover network
  • paypal